Nutzungsregeln Nutzungsregeln

Nutzungsregeln

Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Rechtmässigkeit der Eingaben
Die Nutzer (Personen, Organisationen und Fachstellen) sind verantwortlich für ihre Eingaben. Sie verbreiten über benevol-jobs.ch keine unwahren, beleidigenden oder rechtswidrigen Inhalte.

Verwendung der Daten
Die von den Nutzern eingegebenen Daten werden wie folgt verwendet:

  • für die Vermittlung von Freiwilligeneinsätzen
  • für Informationen an die Nutzer


Die Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergeleitet.

Die Nutzer respektieren die Informationen anderer. Sie verwenden deren Angaben ausserhalb von benevoljobs.ch nur im Zusammenhang mit Freiwilligeneinsätzen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Website entsprechend verbessern können.

Beschränkte Datensicherheit
benevol-jobs.ch ist eine Internetplattform mit entsprechenden Risiken, so dass trotz geeigneter Vorkehren Informationen abgefangen oder verfälscht werden können. Unter anderem werden Daten aus der Plattform oft mit unverschlüsseltem E-Mail an die Fachstellen und Organisationen übermittelt.

Disclaimer
Die Betreiber stellen die Informationen ohne Gewähr zur Verfügung.

Benevol St. Gallen übernimmt keine Haftung, weder für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Rechtmässigkeit der Informationen, noch für die lückenlose Datensicherheit oder für das ununterbrochene und fehlerfreie Funktionieren der Plattform.

Ergänzendes Recht und Gerichtsstand
Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist St.Gallen.

Keine Haftung für LInks
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungs-bereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.